PPC-Calculator

Der PPC-Calculator ist ein kleines und simples Desktop-Tool welches dazu genutzt werden kann um bei einer Pay-per-Click Kampagne mit den Kennzahlen “Conversion Rate”, “Cost per Click” und “Cost per Conversion” einfache, theoretische Szenarien durchzuspielen ohne dabei jedesmal die Zahlen neu in den Taschenrechner eingeben zu müssen.  Das Funktionsprinzip ist dabei folgendes: zwei der drei oben genannten Kennzahlen werden eingegeben und der PPC-Calculator berechnet die dritte Kennzahl.


Features

Minimale “Conversion Rate” ermitteln

Szenario: Man möchte ein Affiliate-Programm über eine Pay-per-Click Kampagne bewerben. Die Provision beträgt 4,50 € per Sale. Wie hoch muss die “Conversion Rate” mindestens sein, um bei einem bestimmtem “Cost-per-Click”  keinen Verlust zu machen.

Bei einem Klick-Preis von beispielsweise 0,25 € wäre dazu eine “Conversion Rate” von 5,56% nötig.
Bei 0,10 € pro Klick wäre eine “Conversion Rate” von nur 2,22% nötig.

Maximalen “Cost-per-Click” ermitteln

Szenario: Ein Produkt eines Online-Shops soll mit einer Pay-per-Click Kampagne beworben werden. Dabei sollen die Kosten pro erfolgtem Verkauf 26,50 € nicht übersteigen. Wie hoch darf der maximale Klick-Preis bei einer bestimmten “Conversion Rate” sein?

Bei einer angenommenen “Conversion Rate” von 4,3 % wäre der maximale Klick-Preis 1,14 €.
Würde die “Conversion Rate” nur bei 1,5% liegen, dürfte ein Klick-Preis von 0,27 € nicht überschritten werden.

Was dieses Tool nicht ist

Der PPC-Calculator ist keines Falls als ein Analyse-Tool zu verstehen. Um konkrete Analysen zu den drei obigen Kennzahlen zu liefern sind weit aus komplexere Berechnungen und vorallem größere Datenbestände erforderlich!

 
  • RSS
  • Vieda
  •